Kooperation mit 1001 Extensions

Ihr Lieben, jetzt wo endlich mein Fernauslöser gekommen ist, kann ich euch die Review zu den 1001 Extensions schreiben.. Bei Facebook hatte ich das ja schon angekündigt. Anfangs wusste ich aber noch nicht, ob ich es wirklich tun sollte, da ich einiges Schlechtes darüber gelesen habe. Letztendlich habe ich mich dafür entschieden (die eigene Erfahrung ist dann doch die beste!) und möchte mich hiermit bei 1001 Extensions für diese Kooperation danken. Ich durfte mir ein Set Extensions in ihrem Shop aussuchen und als Gegenleistung sollte ich diesen Artikel schreiben.. Gerne doch!

Die Wahl fiel auf die Clip in Extensions glattes Echthaar/ dunkelbraun/ 56cm. Wenn schon denschon! Es gibt aber auch noch 38, 46 & 50cm Länge. Aber abschneiden kann man ja immernoch. Was ich natürlich nicht tue, ihr kennt mich & mein Haartick ;). Der Versand ging total schnell! Nach ein paar Tagen ist das Paket gleich bei mir angekommen.
Damit ihr einen besseren Vergleich habt, habe ich meine jetzigen Haare nochmal fotografiert...
Da ich schon voreingenommen bin, habe ich mich darauf eingestellt, dass die Extensions vielleicht nicht meinen Erwartungen entsprechen. Also habe ich meine Erwartungen von Anfang an heruntergeschraubt.
Die Farbe passt zum Glück ziemlich perfekt zu meiner jetzigen Haarfarbe. Unten auf dem Foto ist ein Set zu sehen.
 Leider sind einige Haare dort abgebrochen, wo der Clip aufhört. & wenn man ganz genau hinschaut, sieht man einige gold schimmernde Strähnchen.
 Links habe ich die Haare einfach fallen lassen und rechts nach vorne geholt. trotzdem sieht man leider eine Stufe. Obwohl ich 2 Packungen, also 14 Tressen auf dem Kopf habe..
 Ich habe meine Haare absichtlich nicht andauernd durchgekämmt und wollte es damit so natürlich wie möglich machen. Oben auf dem rechten Foto finde ich den Übergang gar nicht mal so häftig. Da muss man dann schauen, welche Frisuren dafür gut geeignet sind. Oder man kämmt immer wieder durch und schaut, ob alles sitzt :D Ich bin eindeutig für die erste Variante.
 Hier könnt ihr die Extensions nochmal von der Seite sehen.Wie gesagt.. Offen tragen bei meinen Haaren geht nicht. Aber hier kann man gut sehen, wie lang sie sind. Bis zum Steiß.
Der geflochtene Zopf wäre eine Option, jedoch muss auf die Ende geachtet werden, die unschön herausschauen. Ich werde beim nächsten mal einfach dort das Zopfgummi befestigen, wo meine echten Haare aufhören...

Ich wollte jetzt nicht noch meine Haare locken, denn das Glätten hat mich schon viel Überwindung gekostet. Aber da ich Locken habe & sie immer rausziehe, bleiben immer Wellen. Da hat man den Übergang extrem gesehen. Da ich schonmal Clip in Extensions hatte, war ich im reinclippen schon erfahren & es hat nicht lange gedauert.. Ich finde diese Extensions passend zu meiner Haarfarbe, sie glänzen und sehr viel Haar haben sie auch nicht verloren (außer beim Transport/Verarbeitung wahrscheinlich an dem Clip z.T. abgebrochen). Außerdem fühlen sie sich total weich an!
Der Versand ging total schnell und der Kontakt war freundlich (auch wenn es auf Englisch war haben wir uns gut verstanden).
Dennoch denke ich ein Set mehr würde den Übergang völlig verschwinden lassen. Dieser ist schon noch deutlich sichtbar. Was ein kleiner Minuspunkt ist, da ich schon zwei Sets auf meinem Kopf habe. Wahrscheinlich wäre es echt besser die Tressen zusammen zu nähen. Einige Ersatzclips waren noch zusätzlich dabei.
Ich gebe:

 ()()()()()  3 von 5 Herzchen!

18 Briefchen :

Leni hat gesagt…

also mir gefällt es so gar nicht, ich würde es etwas kürzen, dass der übergang nicht ganz so krass aussieht..
aber sonst von der farbe ist es perfekt.
<3

Talkasia hat gesagt…

bei den sachen, die du berichtest, w undert es mich, dass du trotzdem 4 von 5 punkten gibst ^^ .....ich hätte jetzt eher gedacht, dass du unzufrieden damit bist :D weil doch zb der eine teil oben abgebrochen ist etc...

ich finde am besten sieht es wirklich aus, wenn man so einen zopf macht, wie du es im vorletzten bild gemacht hast ^^

Kittea hat gesagt…

Die Haare sehen gut aus, evt bräuchtest du noch ein Paar Tressen mehr, also das mit dem Zopf hat mir am besten gefallen :-)
toller Blog, werde öfters vorbeischauen :-)
lg Kittea

SophieOriginals hat gesagt…

die "abgebrochenen Haare" kommen dadurch zustande, dass sie beim vernähen ein wenig umgeklappt werden - das ist so ziemlich bei allen so :)

GingersWorld hat gesagt…

Mit dem Zopf sieht es am besten aus, weil man dann die Übergänge nicht so sieht. (:
Aber die länge steht Dir sehr gut. (:

LG Lina :*
http://linarubina.blogspot.com/

Romy hat gesagt…

Ja du hast Recht, leider sieht man den Übergang zu sehr und somit wirkt es nicht mehr natürlich. LG Romy Besuch doch meinen Blog auch mal wieder

Selina Papillonfully hat gesagt…

Ich finde im großen und ganzen klingt das eigentlich ziemlich gut und deine Haarfarbe ist auch echt gut getroffen :)
Schade mit dem Übergang :/
http://papillonfully.blogspot.de/

Carlin hat gesagt…

Danke für den coolen Tipp.. Werd ich glaub au mal ausprobieren!

YasisBlog hat gesagt…

huhu, süße seite :) ich werde dir ab jetzt gespannt folgen :) wenn du möchtest kannst du mir auch folgen.
schöner blog :) LG
http://yasi-bloggt.blogspot.de/

C▲RO hat gesagt…

wenn du die Haare offen trägst, sieht man es wirklich sehr. aber im Zopf oder geflochten sieht es schön und natürlich aus:)

BlackLady hat gesagt…

Also Aussehen tut es (ich will Dir nicht zu nahe treten) leider nur wie 2 Herzchen.

Lulu hat gesagt…

BlackLady: Das tust du nicht! Aber zu den 3 Herzen, ich habe nicht nuur das Aussehen bewertet. :)

Greeklicious hat gesagt…

Ich finde die 1001 Extensions so schrecklich. Viele Bloggerinnen berichten total negativ davon. Bitte trage sie nicht mehr, du siehst ohne diese Zottel viel besser aus und es gibt wirklich bessere Extensions.

Roxy's Rocks hat gesagt…

Sieht leider nicht so gut aus, tut mir leid :(

Nina Sch. hat gesagt…

An sich sehen die Extensions ganz gut aus, aber was mich stören würde, sind die Übergänge! Die sehen leider nicht sehr schön aus. Außerdem finde ich deine Haare super schön, so dass du gar keine Extensions brauchst!

Lisa Lait hat gesagt…

Hii :)
Ich durfte die Extensions auch testen und fand sie ganz gut, allerdings bin ich schon an die von Uris Haare gewöhnt und ich finde die etwas besser, weil an einer Tresse schon viel mehr Haar dran ist, als hier. Ansonsten sind sie aber ganz in Ordnung, denn sie fühlen sich etwas weicher an, als die von Ursis Haare, wie ich finde. Ich benutze sie auch ziemlich oft :)

Ich habe auch Locken, aber wenn ich die Haare zusammen mit den Tressen noch einmal glätte, fällt mein Übergang nicht mehr auf :)

Liebste Grüße
Lisa

http://www.mycafeaulait.at

Evα ♡ hat gesagt…

You're so beautiful !!

Anonym hat gesagt…

Digge du hast viel zu dicke haare fuer die extensions.. deine eigenen haare musst du immer glaetten damit es zusammen passt.. viel haengt davon ab wie du sie reinclipst.. ich tragd clip in ex's schon seit 5 jahren dauerhaft .. habw schwarze haare und koennte sogar blonde reibtun und es wuerde gut aussehen weil ich es einfach richtig mach.. ueb noch lieber bevor du dich beschwerst