Haar Update

Ihr Lieben, jetzt sind es schon 2 Monate her, dass ich ein Haar Update gemacht habe & mittlerweile haben sich auch einige Dinge geändert.. Wenn ihr das Foto sieht, könnt ihr erkennen, dass sich an der Länge wirklich nicht viel geändert hat. Das liegt nicht daran, dass meine Haare nicht mehr wachsen, sondern dass ich sie 2 cm abgeschnitten habe. Eigentlich wollte ich ab Taille nicht mehr auf Länge, sondern auf Dicke trimmen. Meine Haare würden das aber gar nicht gut finden. Und nur fusselige, ausgedünnte Spitzen will ich auch nicht haben. Also blieb mir nichts anderes übrig, als einen kleinen Stop. Ich bin zwar, wenn ich sie am Rücken hinten lag ziehe, fast bei Hüfte angekommen, aber das Aussehen ist natürlich auch sehr wichtig.
Außerdem hatte ich in der Zwischenzeit eine weitere Henna Färbung mit Sante Naturrot. Ein Längenbild zum Vergleich habe ich diesmal weggelassen, da sich nichts verändert hat.

Merke:

- Henna Naturrot hat meinen Ansatz orange schimmern lassen, Mahagoni war deutlich roter (leider mit Pikramaten).
- Gesunde Haare sind mir wichtiger, als lange kaputte.
- komplette Haarpflege nach den Mond richten, mal schauen ob's klappt ;D

Fortschritte:

- Waschrhythmus auf einmal in der Woche herausgezögert (außer Pony). 
- An meine Längen & Spitzen kommt kein Glätteisen mehr dran. Auch nicht zu bestimmten Anlässen. 
- Ich trinke nur Wasser (Außer warmen Tee morgends)
  - 2 Liter pro Tag
- ausgewogene Ernährung
- Hochgesteckte Tagesfrisur -> schont die Längen & vorallem Spitzen
- neue Waschmethode für mich entdeckt :)

Weitere Ziele:

- Babypuder weglassen
- gesündere Haare
- (erstmal) Taille
- Haare auf eine Länge bekommen


& bevor ich von den Spezialisten von euch solche Kommentare wie, du bist unhygienisch, etc. bekomme, möchte ich noch etwas zu meinem Waschrhythmus schreiben.. Ich dusche mich natürlich jeden Tag, die Haare werden nur ausgelassen. Damals (am 09.01.12) habe ich schon einen Artikel darüber geschrieben, da war ich jedoch erst bei jedem 2ten Tag. Damals konnte ich es mir niemals vorstellen, dass ich eine Woche schaffe! Aber doch, es geht wirklich. Dabei habe ich den Rhythmus langsam verlängert. Immer ein Tag mehr nach einer gewissen Zeit. Ich muss sagen, meinen Haaren tut das total gut, nicht andauern mit Wasser beschüttet zu werden. & wenn die Haare dann zu fettig werden, streue ich etwas Babypuder in den Ansatz, lass es über Nacht einwirken & morgens sehen sie wieder total entfettet aus. So kann ich noch 1-2 Tage überbrücken. Jedoch wird es dann auch Zeit mit dem Waschen, da der Puder einen dünnen Belag auf den Haaren hinterlässt (fühlt sich zumindest so an). 

nach SSS: 71cm



In meinem nächsten Artikel geht es um meinen kleinen Danbo. Er drängt schon die ganze Zeit, dass ich euch doch endlich schreiben soll, was ihm letztens passiert ist & nicht über meine doofen Haare. Ich musste ihm eben hoch und heilig versprechen, dass der nächste Artikel seine Danbo Story wird. :)

14 Briefchen :

Yannick hat gesagt…

Huhuu :))

Richtig Schöner Blog, hab dich eben durch Zufall gefunden und werde dich am Besten gleich ma verolgen, wa?! ;)

Schau doch mal bei mir vorbei?

Liebste Grüße, libertywalk.de

Maria hat gesagt…

Hallo. :) Könntest du mal einen Post zu der Hennafarbe schreiben?

Lulu hat gesagt…

Hey, ja kann ich gerne in den nächsten Tagen machen. Falls du allg. Henna meinst, ich hatte schonmal ein Artikel über das erste mnal Henna geschrieben http://lovely-lulu.blogspot.de/2013/03/henna-die-erste.html :)

Svetlana hat gesagt…

wow, einmal die woche? WIE hast du das bitte geschafft? :)

also mit dem mondzyklus fand ich es letztes jahr super. hab mich daran gehalten und alles lief toll. doch leider haben wir dieses jahr diesen tollen kalender von der marke nicht und online steht immer was anderes... :S
nach welchem mondkalender haltest du dich denn? :)

lg
svetlana

Maria hat gesagt…

Danke für deine schnelle Antwort :)

Ayaka hat gesagt…

Heey
Ich finde deine Haarupdates immer total interessant! Woow, die sehen jetzt richtig gesund aus und sind auch total lang geworden :) Das habe ich mir auch angewöhnt, mit dem möglichst wenig Haare waschen, ich wasche sie aber zwei mal die Woche, denn nach 3 Tagen sind sie nicht mehr so stark gelockt... :)
Was hast du denn für eine neue Haarwaschmethode?
Ganz liebe Grüsse

Little lion steps hat gesagt…

ohja danbo <3

ich hatte vor langer langer zeit mal haare bis über den Po. mittlerweile bereu ich es sie jemals abgeschnitten zu haben. und das immer dann wenn ich jemanden mit so tollen haaren wie bei dir sehe :)

Lulu hat gesagt…

Svetlana: Wie geschrieben, habe ich es wirklich ganz langsam ausgeschlichen.. Immerhin hat das auch über ein Jahr gedauert & hat mit viel Disziplin zu tun. Die Außenstehenden, die ich gefragt habe wie meine Haare aussehen meinten nur, dass ich Haarspray drin hab, oder sie haben gar nichts bemerkt. Manchmal findet man es an sich selbst viel schlimmer, als es in Wirklichkeit ist. :) & mit der Zeit haben sich die Haare daran gewöhnt. Ich bin jedoch immernoch nicht zufrieden..
Zu dem Mondkalender möchte ich jetzt noch nicht viel sagen, damit möchte ich mich noch etwas mehr beschäftigen & ein extra Artikel demnächst schreiben :) Besuch mich dafür nochmal etwas später

Ayaka: Dankeschön! Gerade wir Lockenköpfe haben es ja sehr Schwer mit der Haarstruktur.. Da ist Haare waschen nochmal schädlicher.. Leider. Ich bin froh, wenn sich meine Locken ausgehengt haben :D Auf dem Foto sind sie nur noch etwas aufgebauscht..
Zu der Methode möchte ich in den nächsten Tagen noch einen einzel Artikel zu schreiben, schau einfach demnächst nochmal vorbei :)

Lulu hat gesagt…

Little lion steps: Dankeschön! Aber ich finde sie jetzt gar nicht so lang.. Ohja, das kenne ich.. Wenn man von Kind auf lange Haare hat, weiß man es gar nicht z uschätzen & geht mit denen um, als wär es das gröbste Holz, was niemals kaputt geht. So gleichgültig. Ich hatte auch mal soo lange Haare. So bis zum Steiß. Aber dann kamen die Blondierungen & sie waren nur noch schulterlang & strohig :/

Kathi B. hat gesagt…

Deine Haare sehen einfach toll aus! Ich find es auch immer schwierig, sie lang wachsen zu lassen. Aber sie sehen doch ganz gut aus!

Lulu hat gesagt…

Dankeschön! Aber ich bin noch weit von meinem Ziel entfernt :)

jennie z hat gesagt…

toller artikel. bei haaren kenn ich mich überahupt nicht aus. ich wasche meine haare jetzt wo es warm wird und wenn ich viel sport mache täglich :O

Marina Sch. hat gesagt…

Wow soo schöne lange Haare!! und wirklich ein toller Blog!!
Man sieht das du Spaß hast am Bloggen!!

Liebe Grüße aus München
xx Marina

ww.marinasuniverse.com

Maria hat gesagt…

Wie viel Packungen von dem Henna hast du für deine Haare gebraucht? :)