Längenbild September, 2012

Hallo ihr hübschen, gestern habe ich mal wieder ein Längenbild von meinen Haaren machen lassen. ich finde es immernoch erstaunlich, wie stark sie sich verändert haben, seitdem ich ,,nur" das Öl zu meiner Pflege dazu getan habe..
Beim dritten Bild sehen meine Haare noch einen Tucken dunkler aus, das liegt aber nur daran, dass ich im August die Schaumtönung von accent, dunkelbraun in meine Haare getan habe. Diese ist jedoch schon wieder um einiges rausgewaschen worden.
Zudem habe ich im August meine Haare um min. 1cm schneiden lassen. Dafür finde ich, sieht man aber keinen großen Unterschied zum Juli. & irgendwie finde ich, dass sich meine Haarstruktur im letzten Bild gebessert hat, irgendwie gleichmäßiger geworden ist als zuvor. Ob das jetzt nur Zufall war oder nicht, wird sich raus stellen. :)
Im ersten Bild sehen meine Haare nur optisch länger aus, da ich sie mit der Bürste glatt geföhnt hatte. Das Föhnen lasse ich übrigens so gut wie weg. Ich mache es nur noch ganz zum Schluss, wenn nur noch ein wenig Haar an der Kopfhaut feucht ist (sonst habe ich den nächsten Tag gleich wieder einen fettigen Ansatz..) & dann höchstens auf mittlerer Stufe, so ca. 1 min.

Außer dem Öl hat sich in letzter Zeit was meine Haarpflege angeht noch einiges mehr geändert
. Ich studiere täglich das Internet was NK (Naturkosmetik) angeht. & ich bin fest davon überzeugt, diesen Weg dauerhaft einzuschlagen & immer mehr dazuzulernen. Denn machen wir uns nichts vor: Diese ganzen ,,mediengepuschten" Produkte bringen im Endeffekt auf Langzeitdauer doch eh null & schädigen das Haar dafür noch zusätzlich. Wer da so empfindliches Haar hat wie ich, wird damit sicher nicht glücklich. Was ich bis jetzt sagen kann, ist, dass mein Haar sehr viel mehr glänzt, mehr Feuchtigkeit hat, weicher geworden ist & nicht mehr so krisselig ist.

Benutzt ihr auch Öl für euer Haar? Wie sind eure Erfahrungen damit & habt ihr Fragen dazu?

5 Briefchen :

Beauty Lounge hat gesagt…

Ich benutze auch Öl für mein Haar und finde es hilft sehr viel (:
Besonders meine Spitzen sehen viel gesünder aus.

Tattoomodel-Rose hat gesagt…

Man sieht wirklich kaum was am Wachstum... ich achte auch immer mehr auf meine Haare, als Früher. Föhnen und Hitze kommt bei mir eh nicht ran. Nur wasche sie täglich eben. Haarspray nutze ich nie.

KatharinaOriginals hat gesagt…

Ich glaube um so mehr man auf was achtet um so mehr findet man das etwas nicht passiert... ich möchte mir auch immer gerne gewisse "extra" pflegen angewöhnen, aber passiert am ende doch nicht :D

*la fille blonde hat gesagt…

Danke, mir geht's eigentlich ganz gut, hoffe dir auch :*
Deine Haare sind so beneidenswert..ich würd gern auch mal auf das Fönen verzichten, aber geht bei mir nicht, dann seh ich aus wie ein Wischmopp ;)
Also ich war ja ne zeitlang auch auf dem ohne Silikone Trip, aber das geht bei mir momentan nicht. Allerdings hatte ich bis vor nem Jahr auch nur Silikonprodukte, und hatte nie Probleme damit :) Irgendwie wird das alles so hochgepuscht..
An Öl benutze ich Moroccanoil - auch mit Silis, aber es ist toll ;)

Cline.Chaotic hat gesagt…

Hallöchen :) Ich benutze bisher kein Öl für meine Hare, es wäre allerdings eine Überlegung wert, denn deine Haare sehen wirklich besser aus ^^

Wo wir grade beim Them sind: Ich hab deinen Post zum Kokosöl wie versprochen nun verlinkt ^^ Nachträglich als kleines Dankeschön, dass ich dein Blog der Woche geworden bin ^^

Küsschen, Cline