Update Öl-Haarpflege nach 1 Monat



H
allo meine hübschen, endlich ist 1 Monat um & ich kann euch einen Zwischenstand meiner Haare zeigen. Wer den Anfang & somit die Erklärung, wie & welche Öle ich angewendet habe, HIER ist der Artikel dazu. Ich finde, man kann einen ziemlichen Unterschied schon jetzt erkennen. Meine (Natur-)Haarfarbe ist sehr viel dunkler geworden. Außerdem kann man sehr gut erkennen, dass im Juni meine Spitzen noch sehr strohig und kaputt aussahen. Nun sind meine Haare auch dort viel mehr mit Feuchtigkeit versorgt! Allgemein sind meine Haare gesünder & fühlen sich irgendwie fester/griffiger & viel seidiger an. Zudem glänzen sie um die Wette (im Gegensatz zum letzten Monat natürlich) :) Das hat zuvor noch kein Produkt so bei mir geschafft! Leider musste ich jedoch feststellen, dass meine Haarlänge, die gleiche geblieben ist. Also immernoch 55cm. Auf dem rechten Bild sehen sie kürzer aus, da sie sich durch die Feuchtigkeit mehr locken (Obwohl ich bei beiden Bildern die Haare mit einer Bürste glatt gezogen habe). Aber es ist ja erst der Anfang & die Gesundheit meiner Haare ist mir sehr wichtig! Deshalb ist das auch nicht soo tragisch :)
Ich werde weiterhin jeden Monat ein update machen, damit ihr es weiter verfolgen könnt :)

PS. ich mache gerade bei einer Blogvorstellung mit, HIER kommt ihr zu ihrem Blog & könnt ebenfalls teilnehmen :)

4 Briefchen :

Lara-Elain hat gesagt…

Deine Haare schauen echt viel gesünder und dunkler aus. Ich wollte mir immer mal ein Haaröl kaufen, da ich meine Haare nicht besonders pflege und viel Gutes über Öle gelesen haben. Werde mich mal in der Drogerie umsehen. :)

Mary Marmalade hat gesagt…

Wow *.*
der Wahnsinn, was eine veränderung, das Öl werde ich mir genauer anschauen, meine Haare sind im Moment total trocken :(

und danke für deinen lieben Kommentar

JustAnna hat gesagt…

das ergebnis finde ich einfach nur toll!!!!!!!

Ivory hat gesagt…

Das gleiche Problem hatte ich vor einigen Jahren ebenfalls. Haare durchs glätten und blondieren tot, klein Janie unglücklich. Da fing ich dann mit Ölkuren und Naturkosmetik an und nach wenigen Wochen war eine deutliche Besserung zu sehen.
Du machst es also genau richtig.

Letztes Jahr endlich hatte ich meine Traumhaare. Bis eine Friseurin sie mir verhunzte.

Liebe Grüße und viel Glück mit den Haaren, Jane

von shades of ivory