Bild 3 - ghd Glätteisen

Hallo ihr Lieben,
dies ist mein 3tes Bild für das Fotoprojekt. Adjektiv: teuer:



& zugleich mein neuer Post. Vor 2 Jahren habe ich dieses Glätteisen zu Weihnachten bekommen. Das  Design ist so toll Ich war so verzweifelt mit meinen Haaren, weil die billigeren Glätteisen einfach nichts gebracht haben..
Durch das Fernsehen bin ich dann auf das Glätteisen von ghd gestoßen und habe viele positive Meinungen dazu entdeckt. Ich wollte es UNBEDINGT haben! & dann schau ich unter den Weihnachtsbaum und sah es..  Ich hab mich sooo sehr gefreut   UND es ist das beste Glätteisen was ich je hatte/habe. Ich muss nicht mehr Stundenlang vor dem Spiegel stehen undm eine Locken bändigen. Mit diesem Glätteisen geht das wirklich schnell. Zugleich kann man mit ihm auch Welle, bzw. Locken formen, das ist auch ziemlich praktisch. Damals hat es glaube ich 250€ gekostet. Ich weiß, nicht gerade billig, aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt! Es kam in einem Karton. In ihm ist eine Tasche und in ihr zwei kleinere weitere, in denen einmal das Glätteisen und einmal ein kleiner Fön zum einklappen drin ist. Die Taschen sind so verarbeitet, dass sie Hitze aushalten können.


Was für ein Glätteisen benutzt ihr?

5 Briefchen :

Jenny hat gesagt…

Toller Blog ♥
Ich benutz ein Glätteisen von Udo Walz ♥
Würde mich über ein Vorbeischauen freuen (:

xoxo

http://jenny-cestlaviecherie.blogspot.com/

Corinna ♥ hat gesagt…

Ich benutze eins von Remington, das ist aber schon ziemlich alt und ich habe das Gefühl, dass die Qualität langsam nachlässt.
Ich habe von GHD so viele gute Meinungen gehört, dass ich es irgendwann auch mal unbedingt ausprobieren muss. Ich glätte meine Haare nicht all zu oft, von daher bleibe ich erstmal bei meinem derzeitigen ^^

Lulu hat gesagt…

@ Corinna: Ich kann dem nur zustimmen, das ist ein echt tolles Glätteisen und die Qualität hällt auch an. :)

chococat ♥ hat gesagt…

Ohh das ist wirklich ein tolles Glätteisen <33
Ich hab zu meinem geburtstag eins von Remington bekommen! Das ist auch super gut :) davor hatte ich ein No Name Eisen ;)

Liebe grüße

Vanessa hat gesagt…

250€ ist wirklich verdammt viel Geld für ein Glätteisen, auch wenn es super aussieht. Ich benutze eins von BabyBliss und bin super zufrieden damit. Aber selbst das hätte ich mir für 60€ niemals selbst geholt, habs auch geschenkt bekommen.
Vielen lieben Dank übrigens für dein kommentar ;)